Die Partnerschule des Gymnasiums am Römerkastell in Schweden ist das Agneberg-Gymnasium in Uddevalla an Schwedens malerischer Westküste.

Der Schüleraustausch findet schon seit September 2003 regelmäßig statt und läuft in der Regel folgendermaßen ab:

Im Herbst kommt eine Gruppe von 12 – 15 schwedischen Schülern der 12. Klasse eine Woche nach Alzey, wo sie von Schülerinnen und Schülern der MSS 12 aufgenommen werden. Die schwedischen Schüler besuchen zusammen mit den deutschen Partnern den Unterricht, unternehmen aber auch den einen oder anderen Tagesausflug u.a. auch zusammen mit den Deutschen nach Metz.

Der Gegenbesuch findet dann April/Mai desselben Schuljahrs statt und dauert ebenso eine Woche.

Während unseres Aufenthaltes am Agneberg-Gymnasium besuchen wir den regulären Unterricht, bekommen aber auch Einblicke in die unterschiedlichen Programme, die die schwedischen Schüler in der Oberstufe wählen können. Fester Bestandteil des Besuchs sind auch Tagesausflüge nach Göteborg und in die norwegische Hauptstadt Oslo. Die Kosten belaufen sich auf etwa 350 € (abhängig von den aktuellen Flugkonditionen).

Interessierte Schüler/innen der jetzigen MSS 11 geben bitte vor Beginn des Betriebspraktikums folgende Unterlagen bei Herrn Nachtsheim ab:

  • einen persönlich gestalteten „Steckbrief“ mit Foto auf Englisch oder Deutsch (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Familie, Hobbys und Interessen, Besonderes (z.B. Allergien, Vegetarier), der an den möglichen Austauschpartner weitergeleitet wird
  • ein Schreiben mit den persönlichen Kontaktdaten

BACK