GTS_AG_Chor2Wie unser Konzept mit HaFa+ Stunden, Lernzeiten und IF soll auch das AG-Angebot in der GTS des Römerkastells einen Beitrag zu Chancengleichheit leisten. Nicht alle Kinder finden in ihren Heimatorten Angebote, die ihren Interessen und Bedürfnissen entsprechen.
Deshalb sieht unser Konzept vor, dass alle Ganztagskinder zwei Arbeitsgemeinschaften pro Woche besuchen, die montags und dienstags stattfinden.
Zu Beginn eines jeden Schuljahres dürfen die Kinder aus einer Vielzahl an AG-Angeboten aus dem musisch-künstlerischen, dem sportlichen, dem naturwissenschaftlichen und dem sozialen Bereich ihre favorisierte Arbeitsgemeinschaft wählen.

Zur Gestaltung der Arbeitsgruppen kann auf ein breites Angebot durch LehrerInnen und außerschulische Partner zurückgegriffen werden.
Diese Arbeitsgruppen haben zum Ziel, im Ganztag die schulischen Schwerpunkte, wie z.B. Musik, Theater und Sport, zu vertiefen und so auch für den Einzelnen zur individuellen Förderung beizutragen.
Das bedeutet, dass auch Ganztagskinder – gemeinsam mit den Halbtagskindern an großen Aufführungen unserer Theater- und Musik-AGs bzw. an Turnieren und Wettkämpfen unserer Sportmannschaften teilnehmen können.
GTS_AG_FußballIn erster Linie aber möchten wir die GTS-Kinder für bekannte und unbekannte Aktivitäten begeistern, ihre Interessen vertiefen oder neue erwecken und somit einen Ausgleich zum Schulalltag bieten. So können die Kinder „nebenbei“, ohne jeglichen Leistungsdruck, ihre Stärken fördern und Schwächen kompensieren.
Daher versuchen wir, zu Beginn eines jeden Schuljahres möglichst ein bis zwei neue Arbeitsgemeinschaften zu entwickeln, um den SchülerInnen und Schülern jährlich „exklusive“ Angebote zu bieten.

BACK