Der Förderverein des Gymnasiums am Römerkastell stellt sich vor:

Vorsitzender Herr Thomas Höfling-Conradi
Stellv. Vorsitzender Herr Hartwig Schwarzkopff
Schriftführerin Frau Eva-Maria Flohr
Schatzmeister Herr Eckart Müller
Schulleiterin Frau Heike Hauenschild-Bentemann        06731 / 99880
Beisitzer Frau Christina Ernst
Frau Astrid Maier
Herr Dr. Helmut Schmahl
Kassenprüfer Frau Astrid Stork
Herr Armin Wisseler
Mitgliederzahlen Der Verein wurde im Jahre 1982 gegründet und hat heute etwa 400 Mitglieder.

Der Förderverein unterstützt die Schule durch Anregungen und materielle Leistungen in ihren Bestrebungen, die Schüler – je nach Interesse – über die reine Wissenvermittlung hinaus ganzheitlich auf das Leben vorzubereiten. Dies bedeutet, bei vielen Aktivitäten im Schulleben sind Eigeninitiative von Schülern, Eltern und Lehrern sowie finanzielle Unterstützung notwendig.

Anschaffungen:

Im Rahmen der Einrichtung der Ganztagsschule wurden für über 3.000 EURO Unterrichtsmaterialien und Bücherangeschafft, finanziert überwiegend aus einer Spende der Alzeyer Volksbank

Weitere größere Anschaffungen:

  • T-Shirts für den Schul-Sanitätsdienst des Römerkastells
  • Überarbeitung der RöKa-Homepage
  • Bücher für die Schülerbibliothek in der Bleichstraße
  • Trikots für sämtliche Ballsportgruppen der Schule

Unterstützung weiterer Aktivitäten:

  • Unterstützung von Familien / Schülern bei sozialen Härtefällen aus dem Sozialfonds. Es wird sichergestellt, dass auch diese Schüler an Klassenfahrten, Exkursionen und ähnlichen Aktivitäten teilnehmen können
  • Jahrbuch unserer Schule: Der Förderverein trägt hier in erster Linie das Ausfallrisiko. Nach einem Defizit bei der ersten Ausgabe hat sich die Einnahme-Situation erheblich verbessert, bei dem Jahrbuch 2008-2009 beträgt der Brutto-Gewinn rund 1.900 EURO
  • Fahrt zum Tag der Mathematik/Tag der Physik in Kaiserslautern
  • Geschichts-AG ca 1.700 EURO aus zweckgebundenen Spenden
  • Unterstützung des Projektes Solarboot
  • Abonnements von Nachrichten- und Fachmagazinen
  • Autorenlesungen/Vorträge
  • Bewirtung der 5-Klässler am 1. Schultag
  • Fahrt der AG „Demokratisch Handeln“ nach Jena
  • Buchprämien und sonstige Preise für besondere Leistungen

Wir werden uns auch weiterhin engagieren, bitte helfen Sie uns dabei!

Den Mitgliedsbeitrag bestimmen Sie selbst, wobei ein Mindestbeitrag von 12 € / Jahr gilt. Auch Spenden sind jederzeit willkommen. Für beides stellen wir Ihnen eine steuermindernde Quittung aus.

Werden Sie Mitglied!

BACK