I. Der Unterricht

Das Fach Informatik wird in der Oberstufe als Grundkurs mit drei Stunden pro Woche angeboten. Das Interesse ist meistens so groß, dass zwei Kurse pro Jahrgang gebildet werden können.
Im Rahmen der Abiturprüfungen kann Informatik, je nach Fächerkombination, als mündliches Prüfungsfach eingebracht werden.

II. Die Inhalte

Neben den Themengebieten der theoretischen und technischen Informatik wird auch die praktische Informatik behandelt.
Während in den Theoriestunden die Funktionsweise sowie der Aufbau von Computern und allgemeinen Rechenmaschinen behandelt werden, kommmen bei der praktischen Informatik moderne Programmiersprachen wie DELPHI, JAVA oder C++ zum Einsatz.

Angefangen mit einfachen Problemstellungen erweitert sich das Wissen bis zum Abitur um das Verständnis komplexer Abläufe in der Automatentheorie und der Durchführung größerer Softwareprojekte.

Für die Kurse stehen zwei moderne Computerräume mit je 15 Schülerrechnern zur Verfügung.

III. Das Team

Herr Dr. Dauscher
Frau Haas
Herr Puscher
Frau Dr. Zeller

BACK