Zu Besuch im Europaparlament
Zu Besuch im Europaparlament

I. Unterricht

Das Fach Sozialkunde wird in der 9. Klasse zweistündig, in der 10. Klasse einstündig unterrichtet.
In der Oberstufe (MSS 11-13) können Schülerinnen und Schüler entweder einen Leistungskurs Sozialkunde mit 4 Stunden zuzüglich 2 Stunden Grundkurs Geschichte oder einen Grundkurs Sozialkunde/Erdkunde zu 2 Stunden belegen. Der Grundkurs Sozialkunde/Erdkunde wird an unserer Schule in den Halbjahren 11/1, 11/2 und 13 im Fach Sozialkunde unterrichtet; im Halbjahr 12/1 und 12/2 wird Erdkunde unterrichtet.
Sozialkunde ist „Politikunterricht“. Den Schülerinnen und Schülern sollte dabei bewusst werden, dass Politik als ständig neu gestellte Aufgabe zu verstehen ist, die innerhalb eines institutionellen Rahmens und unter Wahrung der Grundrechte realisiert wird.

II. Kooperationen

Seit vielen Jahren ist die Kooperation mit außerschulischen Partnern ein Schwerpunkt unseres Fachbereiches.

  • Besuche des Bundestages, des Landtages und des Europäischen Parlaments
  • Diskussionen mit Abgeordneten der verschiedenen Institutionen
  • Schülerpraktika bei Bundestagsabgeordneten
  • Podiumsdiskussionen mit Vertretern politischer Jugendorganisationen
  • Projekt Bundestagswahl mit Umfragen und Juniorwahlen
  • Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“
  • Besuch von Jugendstrafprozessen – Gespräche mit Richtern, Vertretern des Jugendamtes, Bewährungshelfern und der Polizei
  • Teilnahme an Wettbewerben
  • Börsenspiel
  • Expertengespräche
BACK